Ü50-Radtour Schwarzwaldschätze

- Steffen Mörk

Ü50 lädt ein
Schwarzwaldschätze
erradeln –erfahren-entdecken


Am 2.8.2014 laden wir zu unserem nächsten Ausflug mit dem Fahrrad ein.
Für diejenigen, die das Erlebnis einer schönen Radtour durch eine Autofahrt ersetzen möchten oder müssen, ist auch diese Alternative möglich.
  • Kentheim: Die St. Candidus Kirche ist eine der ältesten Kirchen in Württemberg und ist mit ihren Wandmalereien ein Kleinod. Treffpunkt um 11 Uhr.

  • Bad Teinach: bietet nicht nur Mineralwasser sondern auch einen Kunstschatz in seiner Dreifaltigkeitskirche. Bei der Führung (ab 13.30 Uhr) zur kabbalistischen Lehrtafel der Prinzessin Antonia wird die im Gemälde verborgene Weisheit Gottes und seiner Geschichte mit den Menschen erkennbar. Ein einmaliges Kunstwerk aus dem 17. Jahrhundert wartet auf uns.

  • Für die Autofahrer laden die nahe Ruine Zavelstein und die Nudelmanufaktur anschließend zu einem Besuch ein.

Start für die Radler um 8 Uhr und für die Autofahrer (in Fahrgemeinschaften) um 10.15 Uhr jeweils am Bürgerhaus, Jahnstraße 20/Schulparkplatz.
Anmeldung (und Faltblatt mit mehr Information) per Mail an H.Gockeler@online.de oder mit dem Anmeldeabschnitt an Helmut Gockeler, Welfenstr. 9

Zurück