Rückrundenstart 2015 in Mundelsheim

von Steffen Mörk (Kommentare: 0)

Am Fuß der Weinberge in Mundelsheim startete der CVJM Renningen an diesem Sonntag erfolgreich in die Rückrunde.
Von Anfang an dominierten die Schlüsselstädter das Spielgeschehen bei herrlichem Wetter, obwohl die Mannschaft nur mit 11 Spieler angereist war - Wechsler gab es keine.
Die Abwehr stand sicher, das Mittelfeld arbeitete gut nach vorne, allein das Tor fehlte. Dieses fiel erst mit freundlicher Unterstützung des Mundelsheimer Keepers durch Marius. Hochverdient war die Führung und Renningen blieb weiter am Drücker. Sie erspielten sich viele Chancen welche meist in den blauen Himmel geschossen wurden.
Erst in der 30ten Minute schossen die Gastgeber das erste Mal auf das Renninger Tor – keine Gefahr.

In Halbzeit zwei erwischten die Gastgeber den besseren Start und erspielten sich einige Chancen ohne wirklich Gefahr zu entwickeln. Renningen hingegen fühlte sich sicher und wurde ein wenig fahrlässig, vielleicht schaltete auch jeder einen Gang zurück, da frische Leute nicht zur Verfügung standen.
Erst im letzten Drittel des Spiels fanden die Gäste zur bisherigen Dominanz zurück und bauten die Führung zum 2:0 Endstand aus. Auch dieser Treffer erforderte einige Mühe von Fritz.

Mit dem Sieg setzt Renningen den positiven Trend vom 24h-Turnier fort und behält sich alle Möglichkeiten für die laufende Saison.

Zurück

Einen Kommentar schreiben